Mitglied beim Förderverein der Wohnprojekte Darmstadts

Die 3 städtischen Wagenplätze Diogenes, Klabauta und Babayaga sind mit Wohnwerk Darmstadt (sozusagen als zukünftiger Wagenplatz) übrigens nun auch Teil der Wohnprojekte Darmstadt:

Link ist hier

Der Zusammenschluss aller Wohnprojekte beruht auf dem Förderverein Gemeinsames Wohnen Jung und Alt e.V. Darmstadt (Träger des Runden Tisches).

Dieser orientiert sich an folgenden Leitlinien, die ebenso die Wagenplätze und Wohnwerk Darmstadt gemein haben: „In unserer Gesellschaft sind Familien und Verwandtschaften kleiner geworden und räumlich oft weit verstreut. Gemeinschaftlich Wohnen ist mittlerweile eine der Antworten auf diese Entwicklung infolge des demografischen Wandels und der zunehmenden Vereinzelung. Gemeinschaftliche Wohn- und Lebensformen fördern die gegenseitige Unterstützung und das Zusammenleben von BewohnerInnen und NachbarInnen unterschiedlichen Alters, Herkunft und Einkommens. Sie verhindern damit Vereinsamung, Vernachlässigung und soziale Ausgrenzung. Aufgrund ihrer Ausstrahlung ins Quartier bilden sie einen wichtigen Baustein zur Entwicklung lebendiger Stadtteilstrukturen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *